In PELE SUJA MINHA CARNE entdeckt ein junger Mann seine Liebe zu einem Schulfreund. Aber in einem Land, in dem der rechtsextreme Präsident Jair Bolsonaro mit homophober Hetze Wahlen gewinnt, ist das nicht einfach…

PELE SUJA MINHA CARNE (R: Bruno Ribeiro; Brasilien 2016; OF m. engl. UT; digital; 14 min.) lief beim 17. Afrika Film Festival Köln in der Sektion BLACK BRAZILIAN SHORTS und kann hier von euch angesehen werden: