AGYA

GHANA FOR YOU

29.9. Sonntag

14:00 Filmforum Museum Ludwig

Preis: 7 Euro / 5 Euro (ermäßigt)

AGYA
Regie: Curtis Essel; Ghana 2018; OF. Twi m. engl. UT; digital; 5 min.

GHANA FOR YOU
Regie: Adams Mensah; Ghana/Belgien 2018; OF engl./ Twi m. engl. UT; digital; 80 min

Warum wollen so viele Ghanaer ihr Land verlassen und nach Europa emigrieren? Was fehlt ihnen in Ghana – und sind sie sich der persönlichen und sozialen Folgen der Migration bewusst?  In  GHANA FOR YOU versucht der Filmemacher und Schauspieler Adams Mensah Antworten auf diese Fragen  zu finden. Er selber kam mit vierzehn Jahren von Ghana nach Belgien, um dort bei seinem Vater zu leben. Für die Dokumentation unternimmt  er nun, gemeinsam mit belgischen und ghanaischen Freunden einen Roadtrip durch das Land an der westafrikanischen Goldküste; sie treffen auf Bewohner*innen aus den verschiedenen Regionen und führen intensive Gespräche, die sie näher an ein Verständnis von Gesellschaft und Politik heranführen. Im Vorfilm reflektiert ein AGYA (in der ghanaischen Sprache Twi „Vater“) reflektiert über die Lebensbedingungen und Zukunftsperspektiven seiner fünf Kinder.