DJON ÁFRICA

20.9. Donnerstag

21:30 Filmforum Museum Ludwig

Preis: 7 Euro / 5 Euro (ermäßigt)

R: João Miller Guerra/Filipa Reis

Portugal/Brasilien/Kapverden 2018

OF m. engl. UT; DCP; 95 min.

Der gutherzige Miguel – alias DJON ÁFRICA, geboren und aufgewachsen in Portugal – liebt Frauen und ein sorgloses Leben. Als ihm eines Tages ein Fremder sagt, er sei wie sein Vater: ein Spieler und ein Gauner, beginnt Miguel zu fragen. Von der Großmutter erfährt er, dass sein Vater im Gefängnis war und auf die Kapverden verbannt wurde, als Miguel noch klein war. So reist er in ein ihm unbekanntes Land auf den Spuren seines Vaters und seiner Identität. Verführt vom kapverdischen Nationalgetränk Grogue verliert er sich allmählich im bunten Treiben der Insel und lässt sich vom dort herrschenden Rhythmus mitreißen.

In Kooperation mit dem Zentrum portugiesischsprachige Welt an der Universität zu Köln und camões instituto da cooperação e da lingua portugal.