MOFFIE

29.9. Samstag

19:00 Filmforum Museum Ludwig

05.9. Samstag

15:00 Filmpalette Köln

 

 

R: Oliver Hermanus;

Südafrika 2019;

OF afrikaans m. dt. UT; DCP; 99 min.

Nicholas weiß seit langem, dass er anders ist, dass in ihm etwas Schändliches und Inakzeptables steckt. Aber die Minderheitsregierung Südafrikas ist in einen Konflikt an der angolanischen Grenze verwickelt, und alle weißen jungen Männer über 16 Jahren müssen zwei Jahre Militärdienst leisten, um das Apartheid-Regime und seine Kultur des giftigen rassistischen Machismo zu verteidigen. Die „schwarze Gefahr“ ist die reale und gegenwärtige Bedrohung. Was mit Nicholas und anderen wie ihm nicht stimmt, kann wie ein Krebs ausgerottet, behandelt und geheilt werden. Aber gerade als die Angst Nicholas dazu drängt, den Schrecken zu akzeptieren, in der Hoffnung, unsichtbar zu bleiben, wird eine zärtliche Beziehung zu einem anderen Rekruten so gefährlich wie jedes feindliche Feuer. MOFFIE wird als Deutschlandpremiere im Rahmen des QUEER FILM FESTIVAL präsentiert.

In Kooperation mit Filmpalette Köln